SF2 Rebreather


„Keep it simple!“ So lautete der Leitspruch bei der Entwicklung des SF2. Und schon der erste Blick zeigt, dass dieser Anspruch auch umgesetzt wurde.

Der Grund: Alle wichtigen Komponenten sind in das Kohlefaserrohr integriert. Daher benötigt der SF2 im Vergleich zu anderen Rebreathern deutlich weniger Volumen. 

Tests, sowie diverse Zertifizierungen, sorgen für eine hohe Sicherheit beim Tauchen. 

Der SF2 eignet sich besonders für ambitionierte technische Tauchgänge. 
Er ist entweder als Backmount- oder Sidemount-Rebreather erhältlich.

Elektronik

Im Kopf sind gut geschützt vor Feuchtigkeit die O2-Sensoren, das Batteriefach und das O2-Magnetventil.

Gegenlunge

Die Gegenlunge des SF2 befindet sich in der unteren Röhre. Dies führt zu einer idealen Position des Tauchers.

Sidemount Umbausatz

Erlaubt dem Taucher den schnellen und einfachen Umbau, vom Backmount zu Sidemount. 

English EN German DE Italian IT